Ausschnitt Flächennutzungsplan i.d.F.d. 7. Änderung

Berichtigung Flächennutzungsplan

Bekanntmachung der 1. Berichtigung des Flächennutzungsplanes

Der Flächennutzungsplan der Gemeinde Martinsheim in der Fassung der 7. Änderung vom 10.08.2021 wurde für den Bereich des Bebauungsplans „Am Berg“ am 14.12.2021 im Wege einer Berichtigung gemäß § 13 b i.V.m. § 13 a Abs. 2 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB) angepasst.

 

Die Aufstellung des Bebauungsplans „Am Berg“ im Ortsteil Gnötzheim wurde im beschleunigten Verfahren nach § 13 b BauGB durchgeführt und weicht von den Darstellungen des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes ab. In dem betreffenden Bereich wird daher der wirksame Flächennutzungsplan berichtigt. Im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Am Berg“ stellt der bisher wirksame Flächennutzungsplan eine Fläche für die Landwirtschaft dar; hier wird entsprechend den Festsetzungen des Bebauungsplanes zukünftig im Flächennutzungsplan ein Allgemeines Wohngebiet dargestellt.

 

Die Berichtigung stellt einen redaktionellen Vorgang dar, auf den die Vorschriften über die Aufstellung von Bauleitplänen keine Anwendung findet. Sie findet ohne Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung, beinhaltet keinen Umweltbericht und bedarf nicht der Genehmigung.

 

Der berichtigte Flächennutzungsplan wird hiermit öffentlich bekannt gemacht und in entsprechender Anwendung des § 6 Abs. 5 BauGB zur Einsicht bereitgehalten. Mit dieser Bekanntmachung wird die 1. Berichtigung des Flächennutzungsplanes wirksam.

 

Jedermann kann den Flächennutzungsplan mit Berichtigung bei der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft in Marktbreit, Rathaus, Marktstraße 4, 2. Stock, Zimmer 16 einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen.

 

Darüber hinaus werden alle Bauleitpläne auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit  unter Bauleitpläne der Gemeinde Martinsheim zur Verfügung gestellt.

 

Martinsheim, 15.12.2021
GEMEINDE MARTINSHEIM

Rainer Ott
1. Bürgermeister

 


Hinweis zu den Dateien:

Für die Ansicht von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Betrachter.

Einen freien PDF-Betrachter bekommen Sie hier.